Not Witchcraft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PerlenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Restliche Bilder verlinkt)
(Kosmetik)
 
Zeile 14: Zeile 14:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:DeniceMalone.jpg|'''  Dunkler Punkt in Hellblau  von Denice Malone ''']]<br>
 
[[:Datei:DeniceMalone.jpg|'''  Dunkler Punkt in Hellblau  von Denice Malone ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID185.jpg |none]]Diese beiden Perlen sind aus einer Basis aus S-422 Orange (?). Dann Dots aus S-418 Gelb, S-456 Goldrosa ([[Rubino Oro]]) und P-220 Blau hell. Alles eingeschmolzen. Das Hellblau reagiert mit dem Goldrosa und verursacht einen dunklen Punkt im Hellblau. Obenauf sind noch kleine uneingeschmolzene [[Dots]] aus P-212 Lindgrün.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID185.jpg |none]]Diese beiden Perlen sind aus einer Basis aus S-422 Orange. Dann Dots aus S-418 Gelb, S-456 Goldrosa ([[Rubino Oro]]) und P-220 Blau hell. Alles eingeschmolzen. Das Hellblau reagiert mit dem Goldrosa und verursacht einen dunklen Punkt im Hellblau. Obenauf sind noch kleine uneingeschmolzene [[Dots]] aus P-212 Lindgrün.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:ReneeSuschil.jpg|''' Mosaik Effekt  von Renee Suschil ''']]<br>
 
[[:Datei:ReneeSuschil.jpg|''' Mosaik Effekt  von Renee Suschil ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID184.jpg |none]]Nachdem ich ein neues Top in einem intensiven Blau erstanden hatte mischte ich mir aus Thompson Email die passende Farbe. Hauptsächlich benutzte ich Oxford Blue (9650), etwas  Brilliant Blue (9660), und eine Winzigkeit Oxford Grey (9940) & 9466 (Mittelblau). Die Grundperle besteht aus P-266 Gelb Opal und P-276 Elfenbein dunkel. Diese Kombination verursacht einen Mosaik-Look. Ich habe auch P-232 Türkis hell als Basisperle benutzt  und habe dessen Mitte in Blau gerollt und dann die Streifen hinzugefügt. Ich hatte auch einen [[Stringer]] aus Rotbraun, der Schokoladenbraun aussah, den ich sparsam benutzte.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID184.jpg |none]]Nachdem ich ein neues Top in einem intensiven Blau erstanden hatte, mischte ich mir aus Thompson Email die passende Farbe. Hauptsächlich benutzte ich Oxford Blue (9650), etwas  Brilliant Blue (9660), und eine Winzigkeit Oxford Grey (9940) & 9466 (Mittelblau). Die Grundperle besteht aus P-266 Gelb Opal und P-276 Elfenbein dunkel. Diese Kombination verursacht einen Mosaik-Look. Ich habe auch P-232 Türkis hell als Basisperle benutzt  und habe dessen Mitte in Blau gerollt und dann die Streifen hinzugefügt. Ich hatte auch einen [[Stringer]] aus Rotbraun, der Schokoladenbraun aussah, den ich sparsam benutzte.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:BevButler.jpg|''' Durchsichtig Rosa mit Sprenkeln von Bev Butler ''']]<br>
 
[[:Datei:BevButler.jpg|''' Durchsichtig Rosa mit Sprenkeln von Bev Butler ''']]<br>
Zeile 134: Zeile 134:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:LeanneBranson.jpg|'''Dunkles Violett und Kupfergrün  von Leanne Branson ''']]<br>
 
[[:Datei:LeanneBranson.jpg|'''Dunkles Violett und Kupfergrün  von Leanne Branson ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID147.jpg |none]]Diese Perlen sind nur aus 2 Farben Dunklem Violett und kupfergrünen Dots, die eingeschmolzen sind. In einer [[reduzieren]]den Flamme erhitzt ensteht die rote Farbe. Danach wurden sie noch gepresst.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID147.jpg |none]]Diese Perlen sind nur aus 2 Farben: dunklem Violett und kupfergrünen Dots, die eingeschmolzen sind. In einer [[reduzieren]]den Flamme erhitzt ensteht die rote Farbe. Danach wurden sie noch gepresst.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:StefanieHund.jpg|'''Kupfergrün und Mosaikgrün  von Stefanie Hund ''']]<br>
 
[[:Datei:StefanieHund.jpg|'''Kupfergrün und Mosaikgrün  von Stefanie Hund ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID146.jpg |none]]Auch diese Perlen bestehen aus nur 2 Farben Kupfergrün für die Basisperle und Stringerdeko aus Mosaikgrün.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID146.jpg |none]]Auch diese Perlen bestehen aus nur 2 Farben. Kupfergrün für die Basisperle und Stringerdeko aus Mosaikgrün.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:PattiGill.jpg|'''Himmelblau auf Schwarz  von Patti Gill ''']]<br>
 
[[:Datei:PattiGill.jpg|'''Himmelblau auf Schwarz  von Patti Gill ''']]<br>
Zeile 149: Zeile 149:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:RebeccaSanchez.jpg|'''Salbeigrün und Elfenbein  von Rebecca Sanchez ''']]<br>
 
[[:Datei:RebeccaSanchez.jpg|'''Salbeigrün und Elfenbein  von Rebecca Sanchez ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID142.jpg |none]]Die erste Perle Dots aus Kupfergrün auf Elfenbein. Die zweite Perle Dots aus Kupfergrün auf Elfenbein und dann noch Elfenbeindots zwischen die kupfergrünen Dots. Die anderen 3 Perlen sind aus Kupfergrün und Salbeigrün.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID142.jpg |none]]Die erste Perle: Dots aus Kupfergrün auf Elfenbein. Die zweite Perle: Dots aus Kupfergrün auf Elfenbein und dann noch Elfenbeindots zwischen die kupfergrünen Dots. Die anderen 3 Perlen sind aus Kupfergrün und Salbeigrün.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:LeslieAnneBitgood.jpg|'''Elfenbein mit Lauscha Olive, Violett und Blau  von Leslie Anne Bitgood ''']]<br>
 
[[:Datei:LeslieAnneBitgood.jpg|'''Elfenbein mit Lauscha Olive, Violett und Blau  von Leslie Anne Bitgood ''']]<br>
Zeile 158: Zeile 158:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:KimHart.jpg|'''Elfenbein, Kupfergrün, Türkis und Rubino Oro  von Kim Hart ''']]<br>
 
[[:Datei:KimHart.jpg|'''Elfenbein, Kupfergrün, Türkis und Rubino Oro  von Kim Hart ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID139.jpg |none]]Elfenbeinbasis darauf aus Kupfergrün, Türkis, Elfenbein und Rubino Oro geschichteten Dots - die nacheinander eingeschmolzen werden.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID139.jpg |none]]Elfenbeinbasis, darauf nacheinander Dots aus Kupfergrün, Türkis, Elfenbein und Rubino Oro schichten und jeweils ganz einschmelzen, bevor die nächste Farbe kommt.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
====Not-Witchcraft-Callenge Seite 5====
 
====Not-Witchcraft-Callenge Seite 5====
Zeile 201: Zeile 201:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:MaryMiller.jpg|'''Türkis und Elfenbein  von Mary Miller ''']]<br>
 
[[:Datei:MaryMiller.jpg|'''Türkis und Elfenbein  von Mary Miller ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID126.jpg |none]]Twisties aus hellem Türkis und hellem Elfenbein auf einer dunkel Türkisen Perle
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID126.jpg |none]]Twisties aus hellem Türkis und hellem Elfenbein auf einer dunkel-türkisen Perle
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:MerryCoor.jpg|'''Avocado und dunkles Gelb  von Merry Coor ''']]<br>
 
[[:Datei:MerryCoor.jpg|'''Avocado und dunkles Gelb  von Merry Coor ''']]<br>
Zeile 207: Zeile 207:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:JuneManis.jpg|'''Rosen auf Opalgelb  von June Manis ''']]<br>
 
[[:Datei:JuneManis.jpg|'''Rosen auf Opalgelb  von June Manis ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID124.jpg |none]]Eine witzige Opalgelb Reaktion. Opalgelbe Basisperle mit [[Stängel|Weinrebenstringer]] aus Kupfergrün. Dann Rosen aus [[Rosecane]]. Die Rosen haben sich so ausgebreitet, dass sie das Grün rund um sich her geschoben haben. Zum Schluss mit Vetrofond Klar überfangen.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID124.jpg |none]]Eine witzige Opalgelb Reaktion. Opalgelbe Basisperle mit [[Stängel|Weinrebenstringer]] aus Kupfergrün. Dann Rosen aus [[Rosecane]]. Die Rosen haben sich so ausgebreitet, dass sie das Grün rund um sich herum geschoben haben. Zum Schluss mit Vetrofond Klar überfangen.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:ReneeMendola.jpg|'''Elfenbein dunkel und transparentes Blau  von Renee Mendola ''']]<br>
 
[[:Datei:ReneeMendola.jpg|'''Elfenbein dunkel und transparentes Blau  von Renee Mendola ''']]<br>
Zeile 219: Zeile 219:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:VikkiBaptiste.jpg|'''Opal Weiß und Koralle  von Vikki Baptiste ''']]<br>
 
[[:Datei:VikkiBaptiste.jpg|'''Opal Weiß und Koralle  von Vikki Baptiste ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID120.jpg |none]]Dieser Anhänger ist aus Opal Weiß, darum ein Stringer aus Koralle gewickelt und dann mit Klar überfangen.   
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID120.jpg |none]]Dieser Anhänger ist aus Opalweiß, darum ein Stringer aus Koralle gewickelt und dann mit Klar überfangen.   
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:KimStiles.jpg|'''Klar auf Kupfergrün  von Kim Stiles ''']]<br>
 
[[:Datei:KimStiles.jpg|'''Klar auf Kupfergrün  von Kim Stiles ''']]<br>
Zeile 228: Zeile 228:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:AmandaJeffrey.jpg|'''Dunkles Elfenbein und EDP  von Amanda Jeffrey ''']]<br>
 
[[:Datei:AmandaJeffrey.jpg|'''Dunkles Elfenbein und EDP  von Amanda Jeffrey ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID117.jpg |none]]Dunkles Elfenbein als Basis und EDP darauf. Das Elfenbein macht mehr Streifen als gewöhnlich und das EDP macht sowohl schmale schwarze als auch breite Schwarze Linien in der Mitte.  
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID117.jpg |none]]Dunkles Elfenbein als Basis und EDP darauf. Das Elfenbein macht mehr Streifen als gewöhnlich und das EDP macht sowohl schmale als auch breite schwarze Linien in der Mitte.  
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:JanineKloubert.jpg|'''Elfenbein und Granatlook  von Janine Kloubert ''']]<br>
 
[[:Datei:JanineKloubert.jpg|'''Elfenbein und Granatlook  von Janine Kloubert ''']]<br>
Zeile 234: Zeile 234:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:CorriHarper.jpg|'''Elfenbein und Petroleumgrün  von Corri Harper ''']]<br>
 
[[:Datei:CorriHarper.jpg|'''Elfenbein und Petroleumgrün  von Corri Harper ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID115.jpg |none]]Diese Perle ist aus einer Basis aus dunklem Elfenbein und Verzierungen aus Petroleumgrün. Und dann ordentlich durchgekocht. Dies verursacht die Zerteilung in Schwarze Linien, Grün und ein wenig Rostfarbe.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID115.jpg |none]]Diese Perle ist aus einer Basis aus dunklem Elfenbein und Verzierungen aus Petroleumgrün. Und dann ordentlich durchgekocht. Dies verursacht die Zerteilung in schwarze Linien, Grün und ein wenig Rostfarbe.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
====Not-Witchcraft-Callenge Seite 7====
 
====Not-Witchcraft-Callenge Seite 7====
 
<br><br>
 
<br><br>
[[:Datei:YukariKoyama.jpg|'''Opal Himmelblau und EDP  von Yukari Koyama ''']]<br>
+
[[:Datei:YukariKoyama.jpg|'''Opalhimmelblau und EDP  von Yukari Koyama ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID114.jpg |none]]Diese Perle ist aus überhitztem Opal Himmelblau umwickelt mit EDP Stinger. Als Anfänger war es nicht ganz das wonach ich suchte, aber interessant. Die Perle dahinter ist aus überhitztem Opal Himmelblau, überfangen mit transparentem Amethyst (mittel).
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID114.jpg |none]]Diese Perle ist aus überhitztem Opalhimmelblau umwickelt mit EDP Stinger. Als Anfänger war es nicht ganz das wonach ich suchte, aber interessant. Die Perle dahinter ist aus überhitztem Opalhimmelblau, überfangen mit transparentem Amethyst (mittel).
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:DianeSmith.jpg|'''Dunkles Elfenbein und Kupfergrün  von Diane Smith ''']]<br>
 
[[:Datei:DianeSmith.jpg|'''Dunkles Elfenbein und Kupfergrün  von Diane Smith ''']]<br>
Zeile 245: Zeile 245:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:NancyTung.jpg|'''Bullseye Rosa  von Nancy Tung ''']]<br>
 
[[:Datei:NancyTung.jpg|'''Bullseye Rosa  von Nancy Tung ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID112.JPG |none]]Diese Perle ist aus Bullseyeglas. Weiße Basis, zufällige grüne Aventurinstringerdekoration und zufällige Rosa Dots, die eingeschmolzen sind. Das Rosa dehnt sich aus und drückt das Aventurin weg, so, dass es ein Mosaikmuster bildet.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID112.JPG |none]]Diese Perle ist aus Bullseyeglas. Weiße Basis, zufällige, grüne Aventurinstringerdekoration und zufällige rosa Dots, die eingeschmolzen sind. Das Rosa dehnt sich aus und drückt das Aventurin weg, so, dass es ein Mosaikmuster bildet.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:LauraWilliamson.jpg|'''Klar und Mosaikgrün  von Laura Williamson ''']]<br>
 
[[:Datei:LauraWilliamson.jpg|'''Klar und Mosaikgrün  von Laura Williamson ''']]<br>
Zeile 251: Zeile 251:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:BrittneyRhoda.JPG|'''Helles Elfenbein und Blau  von Brittney Rhoda ''']]<br>
 
[[:Datei:BrittneyRhoda.JPG|'''Helles Elfenbein und Blau  von Brittney Rhoda ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID110.JPG |none]]Dieses Set ist aus hellem Elfenbein. Die Stringerdekoration ist aus 5 verschiedenen Blautönen Türkis, Aquamarin, Dunkel Blau, Kobalt und hellem Türkis. Viele der Blautöne reagieren mit dem Elfenbein. Dies verursacht entweder dunkle Linien um das Blau herum oder Verfärbungen des Blautones.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID110.JPG |none]]Dieses Set ist aus hellem Elfenbein. Die Stringerdekoration ist aus 5 verschiedenen Blautönen: Türkis, Aquamarin, Dunkel Blau, Kobalt und hellem Türkis. Viele der Blautöne reagieren mit dem Elfenbein. Dies verursacht entweder dunkle Linien um das Blau herum oder Verfärbungen des Blautones.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:JanetCrosby.jpg|'''Bronzeton ohne Reduktionsfritten  von Janet Crosby ''']]<br>
 
[[:Datei:JanetCrosby.jpg|'''Bronzeton ohne Reduktionsfritten  von Janet Crosby ''']]<br>
Zeile 260: Zeile 260:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:GinaMDeStevens.jpg|'''Elfenbein, EDP und Anis  von Gina M. DeStevens ''']]<br>
 
[[:Datei:GinaMDeStevens.jpg|'''Elfenbein, EDP und Anis  von Gina M. DeStevens ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID107.jpg |none]]Eine Basisperle aus EDP und Elfenbein wird verwirbelt. Darauf dann Dekorationen aus Anisweiß, eingeschmolzen mit einer mittleren Reduktionsflamme und mit einer Parallelzange flachgedrückt. Das Resultat ist ein Purpur/Schwarz/Blauer Wirbel mit Dekorationen in Weiß mit silbernen Linien im Zentrum. Hasst EDP nicht reduziert zu werden, werden sie denken. Aber offenbar beschützt das Elfenbein das EDP davor sich völlig Evil Devitrifying zu verhalten und zu entglasen.  
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID107.jpg |none]]Eine Basisperle aus EDP und Elfenbein wird verwirbelt. Darauf dann Dekorationen aus Anisweiß, eingeschmolzen mit einer mittleren Reduktionsflamme und mit einer Parallelzange flachgedrückt. Das Resultat ist ein Purpur/Schwarz/Blauer-Wirbel mit Dekorationen in Weiß mit silbernen Linien im Zentrum. Hasst EDP nicht reduziert zu werden, werden sie denken. Aber offenbar beschützt das Elfenbein das EDP davor sich völlig Evil Devitrifying zu verhalten und zu entglasen.  
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:MitraFriant.jpg|'''Elfenbein, Weiß, Aquamarin und Türkis  von Mitra Friant ''']]<br>
 
[[:Datei:MitraFriant.jpg|'''Elfenbein, Weiß, Aquamarin und Türkis  von Mitra Friant ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID106.jpg |none]]Diese Perle hat eine helle Elfenbeinbasis mit weißen Dots. Dann wurden größere Dots und Streifen mit hellem transparenten Aquamarin und hellem transparentem Türkis hinzugefügt. Diese beiden Farben reagieren mit dem Elfenbein, aber nicht mit dem Weiss, daher kann man die Muster unter den Dots erkennen.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID106.jpg |none]]Diese Perle hat eine helle Elfenbeinbasis mit weißen Dots. Dann wurden größere Dots und Streifen mit hellem transparenten Aquamarin und hellem transparentem Türkis hinzugefügt. Diese beiden Farben reagieren mit dem Elfenbein, aber nicht mit dem Weiß, daher kann man die Muster unter den Dots erkennen.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:SadieCuming.jpg|'''Elfenbein Netz-Effekt  von Sadie Cuming ''']]<br>
 
[[:Datei:SadieCuming.jpg|'''Elfenbein Netz-Effekt  von Sadie Cuming ''']]<br>
Zeile 269: Zeile 269:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:DebCline.jpg|'''Opalgelb und Mosaikgrün  von Deb Cline ''']]<br>
 
[[:Datei:DebCline.jpg|'''Opalgelb und Mosaikgrün  von Deb Cline ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID104.jpg |none]]Dieser Effekt entsteht durch Opalgelb und Mosaikgrün. Man kann den "Augen Effekt" und die dunkle Linie in der Mitte des Stringers bekommen. Und wenn man mehrere Schichten Dots macht, wird das Opalgelb an den Rändern orange/rosa.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID104.jpg |none]]Dieser Effekt entsteht durch Opalgelb und Mosaikgrün. Man bekommt den "Augen Effekt" und die dunkle Linie in der Mitte des Stringers. Und wenn man mehrere Schichten Dots macht, wird das Opalgelb an den Rändern orange/rosa.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:CarlAndrews.JPG|'''Dunkles Elfenbein wird Karamell  von Carl Andrews (aka Flamekist) ''']]<br>
 
[[:Datei:CarlAndrews.JPG|'''Dunkles Elfenbein wird Karamell  von Carl Andrews (aka Flamekist) ''']]<br>
Zeile 283: Zeile 283:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:HeatherFerman.jpg|'''Dunkles Rot aus Zimt  von Heather Ferman ''']]<br>
 
[[:Datei:HeatherFerman.jpg|'''Dunkles Rot aus Zimt  von Heather Ferman ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID100.jpg |none]]Die Basis dieser Perlen ist Opal Zimt. Ich habe alles mit dem Zimt gemacht, was man nicht soll...Ich bearbeite es in einer starken Propangasflamme. Ich bringe es wiederholt zum Anlaufen um dieses dunke Weinrot zu erhalten. Ich erhitze die Perle, presse sie und kühle sie ab. Dann erhitze ich sie wieder. Ich mache dies 4 oder 5 mal, um diese dunkle Farbe zu erhalten. Für die Blütenblätter habe ich Vetrofond Amethyst genommen, da ich es mag wie diese Farbe reagiert.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID100.jpg |none]]Die Basis dieser Perlen ist Opalzimt. Ich habe alles mit dem Zimt gemacht, was man nicht soll...Ich bearbeite es in einer starken Propangasflamme. Ich bringe es wiederholt zum Anlaufen, um dieses dunke Weinrot zu erhalten. Ich erhitze die Perle, presse sie und kühle sie ab. Dann erhitze ich sie wieder. Ich mache dies 4 oder 5 mal, um diese dunkle Farbe zu erhalten. Für die Blütenblätter habe ich Vetrofond Amethyst genommen, da ich es mag, wie diese Farbe reagiert.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:IrisSteigerwald.jpg|'''Elfenbein und Petroleumgrün  von Iris Steigerwald ''']]<br>
 
[[:Datei:IrisSteigerwald.jpg|'''Elfenbein und Petroleumgrün  von Iris Steigerwald ''']]<br>
Zeile 300: Zeile 300:
 
[[Bild:Notwitchcraft_ID95.jpg |none]]Diese Perle besteht aus 6 Farben. Basis ist dunkles Türkis mit Wirbeln aus einem selbstgemischten Stab aus Türkis, Petroleumgrün und Himmelblau und einem zweiten Stab aus Küpfergrün und etwas Mosaikgrün. Das Muster entstand durch die Reaktionen des Glases und durch Schwerkraft.
 
[[Bild:Notwitchcraft_ID95.jpg |none]]Diese Perle besteht aus 6 Farben. Basis ist dunkles Türkis mit Wirbeln aus einem selbstgemischten Stab aus Türkis, Petroleumgrün und Himmelblau und einem zweiten Stab aus Küpfergrün und etwas Mosaikgrün. Das Muster entstand durch die Reaktionen des Glases und durch Schwerkraft.
 
<br><br>
 
<br><br>
[[:Datei:RebeccaYaniv.jpg|''' 94 Rosa  von Rebecca A. Yaniv ''']]<br>
+
[[:Datei:RebeccaYaniv.jpg|''' Rosa  von Rebecca A. Yaniv ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID94.jpg |none]]Basis dieser Perle ist P-260 Hell Rosa. Stringer aus O-536 Zimt sind darum gewickelt.  
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID94.jpg |none]]Basis dieser Perle ist P-260 Hellrosa. Stringer aus O-536 Zimt sind darum gewickelt.  
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:BradPearson.jpg|'''Senf und Violett  von Brad Pearson ''']]<br>
 
[[:Datei:BradPearson.jpg|'''Senf und Violett  von Brad Pearson ''']]<br>
Zeile 307: Zeile 307:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:WendyAdams.jpg|'''Tintenblau und Kupfergrün auf Elfenbein  von Wendy Adams ''']]<br>
 
[[:Datei:WendyAdams.jpg|'''Tintenblau und Kupfergrün auf Elfenbein  von Wendy Adams ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID92.jpg |none]]Dieses Armband ist aus Dunklem Elfenbein, verziert mit Stringern in Tintenblau und Kupfergrün.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID92.jpg |none]]Dieses Armband ist aus dunklem Elfenbein, verziert mit Stringern in Tintenblau und Kupfergrün.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:BeckyMason.jpg|'''Lauscha Kokos und Kupfergrün  von Becky Mason ''']]<br>
 
[[:Datei:BeckyMason.jpg|'''Lauscha Kokos und Kupfergrün  von Becky Mason ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID91.jpg |none]]Diese Perle besteht nur aus 2 Farben. Lauscha Kokos und Moretti Kupfergrün. Die Basis ist Kokos. Kupfergrün wurde mit zufälligem Muster als Stringer aufgetragen. Sobald der Stringer eingeschmolzen ist, reagieren die Farben. Das Kokos formt einen Rahmen um sich in hellem Grün. Durch Erhitzen in der Reduktionsflamme entsteht ein zusätzlicher metallischer Effekt.
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID91.jpg |none]]Diese Perle besteht nur aus 2 Farben. Lauscha Kokos und Moretti Kupfergrün. Die Basis ist Kokos. Kupfergrün wurde als zufälliges Muster mit einem Stringer aufgetragen. Sobald der Stringer eingeschmolzen ist, reagieren die Farben. Das Kokos formt einen Rahmen um sich in hellem Grün. Durch Erhitzen in der Reduktionsflamme entsteht ein zusätzlicher metallischer Effekt.
 
<br><br>
 
<br><br>
 
==== Not-Witchcraft-Callenge Seite 9====
 
==== Not-Witchcraft-Callenge Seite 9====
Zeile 318: Zeile 318:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:DonnaFelkner.jpg|'''Schwarzer Samt  von Donna Felkner ''']]<br>
 
[[:Datei:DonnaFelkner.jpg|'''Schwarzer Samt  von Donna Felkner ''']]<br>
[[Bild:Notwitchcraft_ID89.jpg |none]]Dieses Perlenset ist aus meiner Black Velvet Collektion. Schwarze Basis mit Twisties aus EDP und Türkis mittel . Wenn diese Stringe direkt neben Opalgelb plaziert werden laufen sie darüber. Kupfergrüne Stringer habe ich dann noch auf den EDP/Türkis Twisties gelegt und eingeschmolzen. Sie machen dann ebenfalls ihren "Öl auf Wasser-Trick". Danach habe ich die Perlen chemisch geätzt.  
+
[[Bild:Notwitchcraft_ID89.jpg |none]]Dieses Perlenset ist aus meiner Black Velvet Collektion. Schwarze Basis mit Twisties aus EDP und Türkis mittel. Wenn diese Stringer direkt neben Opalgelb plaziert werden, laufen sie darüber. Kupfergrüne Stringer habe ich dann noch auf den EDP/Türkis-Twisty gelegt und eingeschmolzen. Sie machen dann ebenfalls ihren "Öl auf Wasser-Trick". Danach habe ich die Perlen chemisch geätzt.  
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[:Datei:NicoleBrown.JPG|'''Violette Streifen  von Nicole Brown ''']]<br>
 
[[:Datei:NicoleBrown.JPG|'''Violette Streifen  von Nicole Brown ''']]<br>

Aktuelle Version vom 20. Februar 2013, 19:10 Uhr

Hier die deutsche Übersetzung der "Not Witchcraft-Challenge" von Corina Tettinger teilweise mit Farbnummern.
Wenn man die Überschriften der Perlen anklickt, gelangt man zum Originalbild.



Die Bilder wurden von www.gemfox.com zur Verwendung im Perlenwiki freigegeben.

Not Witchcaft - Effekte durch Glaskombinationen

Not-Witchcraft-Callenge Seite 1



Blau mit Silber von GemFOX

Notwitchcraft ID186.jpg
Basis ist T-058 Tintenblau über P-204 Weiß, gequetscht, Details mit einem Stringer aus einem homogenen Gemisch aus P-220 Blau Hell und T-064 Schwarz. Diese Kombination bewirkt, dass der Stringer im Ofen silbrig wird.



Dunkler Punkt in Hellblau von Denice Malone

Notwitchcraft ID185.jpg
Diese beiden Perlen sind aus einer Basis aus S-422 Orange. Dann Dots aus S-418 Gelb, S-456 Goldrosa (Rubino Oro) und P-220 Blau hell. Alles eingeschmolzen. Das Hellblau reagiert mit dem Goldrosa und verursacht einen dunklen Punkt im Hellblau. Obenauf sind noch kleine uneingeschmolzene Dots aus P-212 Lindgrün.



Mosaik Effekt von Renee Suschil

Notwitchcraft ID184.jpg
Nachdem ich ein neues Top in einem intensiven Blau erstanden hatte, mischte ich mir aus Thompson Email die passende Farbe. Hauptsächlich benutzte ich Oxford Blue (9650), etwas Brilliant Blue (9660), und eine Winzigkeit Oxford Grey (9940) & 9466 (Mittelblau). Die Grundperle besteht aus P-266 Gelb Opal und P-276 Elfenbein dunkel. Diese Kombination verursacht einen Mosaik-Look. Ich habe auch P-232 Türkis hell als Basisperle benutzt und habe dessen Mitte in Blau gerollt und dann die Streifen hinzugefügt. Ich hatte auch einen Stringer aus Rotbraun, der Schokoladenbraun aussah, den ich sparsam benutzte.



Durchsichtig Rosa mit Sprenkeln von Bev Butler

Notwitchcraft ID183.jpg
Geschaffen durch das Durchkochen von Thompson Email 9720 dark petal pink und 9760 - light orchid getupft über Moretti T-082 Neodymium und T-068 Rosa, gedottet mit P-254 Pink (EDP) und danach gepresst.



Elfenbein mit rot Effekt von Mark Adams

Notwitchcraft ID182.jpg
T-064 Schwarz über P-276 Elfenbein dunkel ist die Grundperle. T-012 Topaz hell mit Roten (Nr. ?) Akzenten, dann viel Hitze - dabei aufpassen, dass die Perle nicht vom Dorn läuft.



Silberton Reaktion von Teresa Johnson

Notwitchcraft ID181.jpg
Der Basiseffekt dieser Perle wird mit Vetrofond Schwarz sowie den Moretti-Gläsern P-264 Elfenbein hell, P-232 Türkis hell und P-272 Violett erreicht. Die Basisperle besteht aus Vetrofond Schwarz mit Linien aus einem Stringer aus P-264 Elfenbein hell. Verziert mit einem lockeren Twisty aus P-232 Türkis Hell und P-272 Violett. Dieser wird über die Elfenbeinstringer gestrichen. Dann habe ich die ganze Perle nahezu zu Tode gekocht um die Reaktion mit Silbereffekt hervorzurufen.



Silberne Ränder von Liza Brown

Notwitchcraft ID180.jpg
Hier habe ich T-044 Amethyst dunkel und Light Translucent Pink (A-372 Alabaster Rosa Hell ?) benutzt. Der Effekt ist, dass zwischen den Farben dunkle Ränder entstehen.



Dunkle Linien mit Lauscha von Monique da Silva

Notwitchcraft ID179.jpg
Die Perlen sind aus Lauscha SNO 520 - Violett und SNO 009 - Violett intensiv. Die Stringer sind aus "tequila sunrise coral" von Lauscha. Dieses reagiert mit den Violetts und eine dunkle Linie entsteht im Zentrum des orangefarbenen Stringer.



Metalischer Kupfereffekt von Holly Cooper

Notwitchcraft ID178.jpg
Grundperle aus T-027 Türkis dunkel - Stringern über P-204 Weiß oder P-264 Elfenbein hell. Ziemlich intensiv reduziert um den metallischen Kupferschimmer zu erreichen.



Rot Metallic-Effekt von Maria Perez-Bastian

Notwitchcraft ID177.jpg
Diese lange Perle besteht nur aus Ornela Glas. Und zwarHellgrün opak, Medium Lapis opak (dunkelblau), Türkis opak, Violett opak und Schwarz. Mit einer Menge Hitze und Herumspielen erscheinen diese wundervollen Rottöne und metallischen Streifen (die auf dem Foto leider nicht zu erkennen sind).



Terracotta-Effekt von Maureen Kennedy

Notwitchcraft ID176.jpg
Dieses Bild zeigt P-211 Salbeigrün normal, mit neutraler Flamme gearbeitet, und im Ofen gekühlt. Benutzt man aber eine propanreiche Flamme, durch die man die Perle mehrmals durchwedelt, beginnt das Salbeigrün terracottafarbig zu werden. Und ist das Salbeigrün als Stringer auf Rot oder Braun aufgetragen, dann erscheint der Terracotta-Ton nur in der Mitte des Stringers.



Tintenblau wird grün von Lyn Foley

Notwitchcraft ID175.jpg
Über eine Basis aus Moretti T-042 Amethyst habe ich Vetrofond Elfenbein dunkel und Aventurinstringer in einem zufälligen Muster aufgebracht. Darauf habe ich Dots von einem Stringer aus P-204 Weiß mit T-058 Tintenblau überzogenen aufgebracht. Überraschenderweise hat sich das Blau zu Grün verfärbt! Das Elfenbein ist ausgeblutet und das Aventurin schaut dazwischen heraus. Es hat reagiert, als wäre Silber darin, aber es ist KEIN Silber darin!



Not-Witchcraft-Callenge Seite 2



Effekt mit Schwarz auf Rosa von Sue Fitzwater

Notwitchcraft ID174.jpg
Ich habe einen Twisty aus T-064 Schwarz (nicht Intensiv Schwarz !) und P-254 Fuchsia (EDP) benutzt und ihn um eine Perle aus P-260 Rosa hell gewickelt. Das Schwarz im Twisty hat sich ausgebreitet. Die linke Perle wurde stärker erhitzt, um sie in die Walzenform zu bringen. Die rechte Perle wurde nur kurz erhitzt, um den Twisty einzuschmelzen.



Silberne Umrisse von Susan Burwash

Notwitchcraft ID173.jpg
P-272 Violett über Vetrofond Schwarz verursacht einen hübschen silbrigen Rand dort, wo das Schwarz auf das Violett stößt.



Es glitzert von Paula Dow

Notwitchcraft ID 172.jpg
Das ist die Magie von Silber, Gold Rubin, Cobalt und einem geheimen Transparent .... das soll heißen, ich weiß es nicht mehr....



Puderrosa und Rubino Oro von Darlene Balkcum

Notwitchcraft ID171.jpg
Diese Perle ist aus P-262 Puderrosa mit Rubino Oro Dots und Linien. Die dünnen rosafarbenen Linien sind nicht aus Rubino Oro, sondern haben sich im Puderrosa gebildet.



Neodymium und Violett Reaktion von Kari Carrigan

Notwitchcraft ID170.jpg
Diese Perle hat eine Basis aus T-082 Neodymium mit Stringerverzierung aus P-272 Violett. Sie ist geätzt. Diese Farbkombination erweckt den Eindruck von mehreren Schichten Dots.



Opalgelb und EDP von Edie DuBien

Notwitchcraft ID169.jpg
Die Grundperle besteht aus P-266 Opalgelb mit P-254 Fuchsia (EDP) Dots. Nach dem Pressen wurde die Perle stellenweise erhitzt und die verschiedenen Dots wurden schnell mit einem kalten Werkzeug abgekühlt um diese unterschiedlichen Farben zu erreichen. Die oberen Dots wurden 2 x gekühlt, um das dunkle Violett herauszukitzeln. Die unteren, helleren Dots wurden nur einmal gekühlt.



Rot aus Kupfer erzeugen von Maria Grimes

Notwitchcraft ID168.jpg
Die Perle ist aus P-219 Kupfergrün über einer transparenten roten Basis. Die Perle wurde in einer reduzierenden Flamme erhitzt um das Rot zu verursachen.



EDP Reaktion von Diane Hawkey

Notwitchcraft ID167.jpg
Diese Perle ist aus P-266 Opalgelb, P-219 Kupfergrün und T-064 Schwarz. Sie wurde gekocht bis sie "durch" war, dann wurde noch P-254 Fuchsia (EDP) hinzugefügt.



Zinn-Effekt von Ania Kyte

Notwitchcraft ID166.jpg
Ich habe bislang 2 Farben entdeckt, bei denen dieser Effekt erscheint P-236 Türkis dunkel und P-219 Kupfergrün. Ich mache eine Basisperle aus einer der beiden Farben. Dann bringe ich Muster aus Klarglasstringern auf und schmelze sie ein, oder ich mache erhabene Klarglasdots - diese dann nicht einschmelzen. Nun die ganze Perle ordentlich überhitzen und anschließend möglichst auskühlen lassen. Nun zurück in einen möglichst hohen Teil der Flamme und die zinnartige Oberfläche erscheint. Die transparenten Verzierungen lassen aber weiterhin die eigentliche Basisfarbe durchscheinen.



New Violett und Schwarz-Reaktion von Suzy Lambert

Notwitchcraft ID165.JPG
P-273 Violett und Vetrofond Schwarz. An der Kontaktstelle bildet sich ein silbernes Band. Um dies zu erreichen, muss man die Perle abkühlen lassen und anschliessend wieder erhitzen.



Cremeweiss-Reaktion von Karin Wilcox

Notwitchcraft ID164.jpg
Die Basisperle ist aus A-316 Cremeweiss (Alabaster). Darauf sind Dots aus P-224 helles Himmelblau und Stringer aus P-218 Petroleumgrün. Dann wurde das Ganze ordentlich durchgekocht und mit dem Marver bearbeitet.



Pfau-Effekt von Carrie McKinney

Notwitchcraft ID163.jpg
Ich habe das berühmte P-254 Fuchsia (EDP) benutzt und mit Stringern aus P-264 Elfenbein hell dekoriert. Dann habe ich Dots aus P-219 Kupfergrün hinzugefügt und eingeschmolzen. Das Elfenbein hat sich dabei dunkel verfärbt.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 3



Transparent und Küpfergrün von Sue Wuest

Notwitchcraft ID162.jpg
Bei diesen Perlen begann ich mit P-276 Elfenbein dunkel. Dann fügte ich einen Ring aus P-219 Kupfergrün hinzu. Dann legte ich noch eine Schicht T-004 Klar über den Ring und schmolz es ein. Sowohl das Klar als auch das Kupfergrün reagieren mit dem Elfenbein.



Ornela Milchweiß - Effekt von Diane Bentley

Notwitchcraft ID161.jpg
Die Basisperle ist aus einem Mix aus Ornela Türkis und Türkis hell. Dann habe ich Dots in Ornela Orange, Rot, Violet, Mittelblau und Weihnachtsrot aufgetupft. Dann habe ich noch Dots in der Farbe Ornela Milchweiß hinzugefügt, das für den Effekt sorgte. Es begann zu verlaufen und schob die anderen Farben herum und verursachte dunkle Linien.



Gravitationseffekt von Jimmye Brizendine

Notwitchcraft ID160.JPG
Die Grundperle ist aus P-276 Elfenbein dunkel und T-064 Schwarz. Dann Dots in T-064 Schwarz, P-219 Kupfergrün und P-254 Fuchsia (EDP) darauf und dann mit Gravitation und Hitze zum Effekt bringen.



Batik von Fay Servoss

Notwitchcraft ID159.jpg
Es nennt sich Batik. Batik ist total simpel. Es ist P-254 Fuchsia (EDP) auf T-064 Schwarz. Die Farben entstehen, wenn die heiße Perle Messing (z.B. ein Messing-Paddel) berührt.



Batik II von Sabine Amtsberg

Notwitchcraft ID158.jpg
Diese Perle ist aus P-276 Elfenbein dunkel und Stringerdeko aus Lauscha Pastell Violett. Durch langes Erhitzen beginnt das Lauscha Violett auseinanderzulaufen und es verfärbt sich in Richtung Rosa. Es entsteht ein Batik-ähnlicher Effekt.



Elfenbein und Nilgrün von Susan Cleaves

Notwitchcraft ID157.jpg
Diese Perlen sind aus P-214 Nilgrün und P-264 Elfenbein hell. An den Kontaktstellen entstehen dunkle, ausgefranste Linien und an manchen Stellen eine rosafarbener Schimmer.



Bullseye Reaktion von Terri May

Notwitchcraft ID 156.jpg
Diese Perle ist aus Bullseye Twisties in Frühlingsgrün und Ägyptisch Blau.



155 Bunt von Rhonda Young

Notwitchcraft ID155.jpg
T-004 Klar, T-060 Kobaltblau, einige hellere Blautöne, etwas SIS und Grüntöne.



Korallenrot und Türkis von Kay Milligan

Notwitchcraft ID154.jpg
Tabs aus S-420 Korallenrot, P-236 Türkis, und ein Hauch P-254 Fuchsia (EDP) um ein paar Umrisse hervorzuheben. Die Farben bleiben klar, wenn sie nicht zu heiß behandelt werden!



Gekochtes Gelb/Grün von Carol St. John

Notwitchcraft ID153.jpg
Die Basisperle ist P-266 Opalgelb mit O-520 Grün (Opal). Dann noch Linien in T-064 Schwarz. Und dann kochen, kochen, kochen !



Ausgefranste Linien von Genea Stanley

Notwitchcraft ID152.jpg
Diese Perlen sind aus P-219 Kupfergrün, T-066 Intensiv Schwarz und P-236 Türkis dunkel. Je als Grundperle, und dann verziert mit den jeweils anderen Farben. Es entstehen ausgefranste Linien.



Schwarz/braune Außenlinen von Stephanie Williams

Notwitchcraft ID151.jpg
Die Basisperle ist aus S-409 Translucent Yellow. Dann dekoriert mit P-236 Türkis dunkel. Es entstehen schwarz/braune Außenlinen.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 4



Elfenbein, Koralle und Türkis von Rick Knife

Notwitchcraft ID150.jpg
Basisperle aus dunklem Elfenbein, darauf helles Elfenbein, Türkis und Koralle



Kupfergrün und Violett von Sabine Wenner

Notwitchcraft ID149.jpg
Basisperle aus Moretti Kupfergrün, mit Lauscha Violett Dots und Stringer. Das Violett blutet aus und das Kupfergrün reagiert mit einem türkisen Farbton.



Dunkles Elfenbein und Türkis - Effekt von Darrell Severinsen

Notwitchcraft ID148.jpg
Dunkles Elfenbein und dunkles Türkis. Dann mit reduzierender Flamme erhitzt um Teile des Türkis rot zu färben.



Dunkles Violett und Kupfergrün von Leanne Branson

Notwitchcraft ID147.jpg
Diese Perlen sind nur aus 2 Farben: dunklem Violett und kupfergrünen Dots, die eingeschmolzen sind. In einer reduzierenden Flamme erhitzt ensteht die rote Farbe. Danach wurden sie noch gepresst.



Kupfergrün und Mosaikgrün von Stefanie Hund

Notwitchcraft ID146.jpg
Auch diese Perlen bestehen aus nur 2 Farben. Kupfergrün für die Basisperle und Stringerdeko aus Mosaikgrün.



Himmelblau auf Schwarz von Patti Gill

Notwitchcraft ID145.jpg
Himmelblau auf Schwarz und dann ordentlich kochen!



Effekt mit Opalgelb von Angie Underhill

Notwitchcraft ID144.jpg
Basisperle aus Opalgelb. Dann ein Twisty aus Koralle, dazwischen Elfenbein und Kupfergrün. Diesen dann auf die Grundperle auftragen und einschmelzen und nach belieben wirbeln.



Elfenbein, Türkis und Blau hell von Barb Birbeck

Notwitchcraft ID143.jpg
Helles Elfenbein, dunkles Türkis und P-220 Blau hell, vermischt und gewirbelt. Dazwischen reduziertes Türkis - also rot.



Salbeigrün und Elfenbein von Rebecca Sanchez

Notwitchcraft ID142.jpg
Die erste Perle: Dots aus Kupfergrün auf Elfenbein. Die zweite Perle: Dots aus Kupfergrün auf Elfenbein und dann noch Elfenbeindots zwischen die kupfergrünen Dots. Die anderen 3 Perlen sind aus Kupfergrün und Salbeigrün.



Elfenbein mit Lauscha Olive, Violett und Blau von Leslie Anne Bitgood

Notwitchcraft ID141.jpg
Basisperle aus Elfenbein mit Lauscha Olive, Violett und Blau.



Mosaikgrün, Kupfergrün und Anlauforange von Blair Sechrest

Notwitchcraft ID140.jpg
Die Basisperle ist aus Kupfergrün. Darüber zufällig angeordnete Stringer aus Mosaikgrün. Die Blumen sind aus Anlauforange von Moretti.



Elfenbein, Kupfergrün, Türkis und Rubino Oro von Kim Hart

Notwitchcraft ID139.jpg
Elfenbeinbasis, darauf nacheinander Dots aus Kupfergrün, Türkis, Elfenbein und Rubino Oro schichten und jeweils ganz einschmelzen, bevor die nächste Farbe kommt.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 5



Schwarz und Elfenbein auf Pastell Violett von Marianna Boylan

Notwitchcraft ID138.JPG
Dies sind meine Lieblingsperlen. Gemacht mit Schwarz und Elfenbein auf einer Basis aus Pastell Violett. Ich mische, wirbele und forme das Glas und reduziere es dann etwas. Das Violett bekommt dann einen leicht olivfarbenen Farbton und schimmert silbrig. Wenn ich das Paddel benutze verstärkt das den Effekt durch das Abkühlen. Ich nenne sie "Meteor Steine".



Schwarz, Grau und Dunkelgrau auf Dunklem Elfenbein von Annette Johnson

Notwitchcraft ID137.jpg
Schwarz, Grau, und Dunkelgrau auf Elfenbein dunkel erzeugt einen weichen, warmen verschwommenen Look. Er erinnert mich an Sweatshirts und Decken...



Elfenbein, Salbeigrün und Intensiv Schwarz von Mary Beth Callaghan

Notwitchcraft ID136.jpg
Diese Perlen zeigen die Reaktion zwischen Elfenbein, Salbeigrün und Intensiv Schwarz. Dies war die erste Reaktion, mit der ich beim Perlenmachen gearbeitet habe - und ist immer noch mein Favorit.



Transparentes Türkis mit Kupfergrün und Lavendel opak von Lisa Clark

Notwitchcraft ID135.jpg
Die Basisperle ist aus transparentem Türkis, mit Kupfergrün und opakem Lavendel als Stringerdekoration. Die Reaktion zwischen dem Türkis und dem Kupfergrün bringt dunkle Teile des Kupfergrün ins Zentrum der Blütenblätter. Das Lavendel reagiert ebenfalls mit dem Türkis und erzeugt eine dunkle Linie in der Mitte der Linie.



Schwarz und Uranium Gelb von Isaac Persing

Notwitchcraft ID134.jpg
Die Perlen sind aus Schwarz und Uranium Gelb (opak und transparent). Das Schwarz geht von Purpur zu Schwarz über, abhängig von der Dicke der Schicht. Dies erzeugt den Eindruck, es wären mehr als nur die beiden Farben im Spiel.



Anisweiß, darauf Kupfergrün, Elfenbein, Schwarz intensiv und Rubino Oro von Kreszentia Flauger

Notwitchcraft ID133.jpg
Ich habe diese Perlen mit einer Basis aus Anisweiß gemacht. Darauf Kupfergrün, Elfenbein, Schwarz intensiv und Rubino Oro aufgetragen. Alles eingeschmolzen, etwas abkühlen lassen, wieder erhitzt - das Ganze mehrmals wiederholt. Diese Farbkombination erzeugt eine Vielzahl interessanter Effekte. Auch erzeugt sie nette Schattierungen in Pastell Rosa und Türkis, was einen hübschen Kontrast zu dem netzartigen Schwarz und Weiß darstellt.



3 grüne Perlen von Chris Dalrymple

Notwitchcraft ID132.jpg
Drei grüne Perlen (Nilgrün, Lindgrün und Petroleumgrün) mit Streifen, die durch überhitzen erzeugt wurden.



Weiß, helles Himmelblau und dunkles Violett von Linda Coulton

Notwitchcraft ID131.jpg
Diese beiden Perlen sind aus Weiß, hellem Himmelblau und dunklem Violett. Das Silber und die Rosttöne entstehen, wenn diese Mischung leicht reduziert wird.



Zimt von Susan Egan

Notwitchcraft ID130.jpg
Alle fünf Perlen enthalten O-536 Zimt und wurden an einem Hothead gedreht. Bei diesem Brenner wird mehr die Farbe als die Transparenz durch die Abkühlmethode beeinflusst. Die Perle in der Mitte und die beiden links wurden ordentlich in einem Ofen abgekühlt - wodurch das Zimt einen Rosaton erhielt. Die beiden rechts wurden zwischen Fiberglasmatten abgekühlt - das Zimt wurde eher zimtfaben.



Kupfergrün und Pink von Donna Millard

Notwitchcraft ID129.jpg
Diese Perlen sind aus Moretti Rosa als Basisfarbe und zufällig aufgetragenes Rubino Oro, sowie Verzierungen aus Stringern und Dots aus Kupfergrün. Das Kupfergrün reagiert mit dem Rosa und dem Rubino Oro.



Mischmasch mit Elfenbein von Linda Spence

Notwitchcraft ID128.jpg
Beginn mit einer 10 mm dicken Stange Elfenbein, trage auf das Ende ca. 5 cm lange Streifen aus EDP, Smaragdgrün dunkel, Topaz dunkel, Kupfergrün und Klar . Mache die Streifen aus EDP und Dunklem Smaragdgrün etwas dicker. "Parke" diese Stange im Ofen um sie warm zu halten. Wickle eine Walze, ca. 2,5 bis 5 cm groß, aus Elfenbein dunkel. Trage darauf mit der vorbereiteten bunten Elfenbeinstange zufällige Muster durch Zick-Zack-Bewegungen und gleichzeitigem Hin und Herdrehen der Stange. Trage soviel auf die Walze auf, bis die Perle die gewünschte Größe hat. (Das geht sehr schnell, wegen der Dicke der Stange.) Alles einschmelzen. Dann harke in einigen Bereichen ein paar Kurven. Die Perle flach drücken oder in einer Perlenpresse zur gewünschten Form pressen.



Kupfergrün mit Pastell Violetten Dots von Kelly Mathson

Notwitchcraft ID127.jpg
Kupfergrün mit Pastell Violetten Dots.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 6



Türkis und Elfenbein von Mary Miller

Notwitchcraft ID126.jpg
Twisties aus hellem Türkis und hellem Elfenbein auf einer dunkel-türkisen Perle



Avocado und dunkles Gelb von Merry Coor

Notwitchcraft ID125.jpg
Avocado und dunkles Gelb



Rosen auf Opalgelb von June Manis

Notwitchcraft ID124.jpg
Eine witzige Opalgelb Reaktion. Opalgelbe Basisperle mit Weinrebenstringer aus Kupfergrün. Dann Rosen aus Rosecane. Die Rosen haben sich so ausgebreitet, dass sie das Grün rund um sich herum geschoben haben. Zum Schluss mit Vetrofond Klar überfangen.



Elfenbein dunkel und transparentes Blau von Renee Mendola

Notwitchcraft ID123.jpg
Diese Perlen sind aus dunklem Elfenbein und transparentem Blau. Wo das Blau das Elfenbein überlappt wirkt es grün. Die beiden Perlen rechts haben Stringer entweder aus Elfenbein oder Blau, und blaue Dots.



Pastellfarben von Linda James

Notwitchcraft ID122.jpg
Dies ist auch lustig. Hier ist ein Set aus Opalgelb, über EDP, über Türkis.



Himmelblau und Petroleumgrün von Linda Morrison

Notwitchcraft ID121.jpg
Diese Perle ist einfach Himmelblau, dekoriert mit Stringer und Dots aus Petroleumgrün, und dann etwas überhitzt.



Opal Weiß und Koralle von Vikki Baptiste

Notwitchcraft ID120.jpg
Dieser Anhänger ist aus Opalweiß, darum ein Stringer aus Koralle gewickelt und dann mit Klar überfangen.



Klar auf Kupfergrün von Kim Stiles

Notwitchcraft ID119.jpg
Das ist Klar auf Kupfergrün. Die Perle links ist nur mit eingeschmolzenen Klarglasstringern verziert. Unter dem Klar wurde das Kupfergrün gelblich. Auf den anderen drei Perlen habe ich versucht das Kupfergrün dazu zu bringen sich zu zerteilen, wie es bei Reduktionsfritten passiert. Allerdings wurde das Klar braun bevor mir dies gelang. (Ich benutze einen Hot Head, also habe ich auch nicht wirklich reduziert, sondern nur sehr tief in der Flamme gearbeitet)



EDP und Koralle von Jessica Carey

Notwitchcraft ID118.jpg
Hier dreht sich alles um Rubino Oro (= Goldrosa). Ich habe es auf Koralle versucht und auf "Old Pink" (? vielleicht Gold Pink = Goldrosa) mit etwas Weiß und einer Reduktionsflamme. Diese verursacht einen tollen Silberton. Die Wirbel sind der besondere Touch.



Dunkles Elfenbein und EDP von Amanda Jeffrey

Notwitchcraft ID117.jpg
Dunkles Elfenbein als Basis und EDP darauf. Das Elfenbein macht mehr Streifen als gewöhnlich und das EDP macht sowohl schmale als auch breite schwarze Linien in der Mitte.



Elfenbein und Granatlook von Janine Kloubert

Notwitchcraft ID116.jpg
Diese Perle ist aus dunklem Elfenbein. Dots aus Lauscha Violett und Rubino Oro (= Goldrosa) sind mit einem dünnen hellroten Stringer verwirbelt. Das Rubino Oro sieht aus wie Granat. Dies bewirkt den etwas altmodischen oder auch antiken Look.



Elfenbein und Petroleumgrün von Corri Harper

Notwitchcraft ID115.jpg
Diese Perle ist aus einer Basis aus dunklem Elfenbein und Verzierungen aus Petroleumgrün. Und dann ordentlich durchgekocht. Dies verursacht die Zerteilung in schwarze Linien, Grün und ein wenig Rostfarbe.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 7



Opalhimmelblau und EDP von Yukari Koyama

Notwitchcraft ID114.jpg
Diese Perle ist aus überhitztem Opalhimmelblau umwickelt mit EDP Stinger. Als Anfänger war es nicht ganz das wonach ich suchte, aber interessant. Die Perle dahinter ist aus überhitztem Opalhimmelblau, überfangen mit transparentem Amethyst (mittel).



Dunkles Elfenbein und Kupfergrün von Diane Smith

Notwitchcraft ID113.jpg
Ich liebe die Reaktion zwischen dunklem Elfenbein und Kupfergrün. Es ist kein Schwarz in den Perlen. Ich zeige hier 2 Perlen, damit der Unterschied klar wird, was Hitze in unterschiedlichen Dosierungen ausmachen kann. Die gewirbelte Perle links wurde weniger erhitzt und das Kupfergrün wirkt ausgefranst. Die rechte, eierförmige Perle wurde ordentlich durchgekocht. Dadurch entstand der Spinnwebeneffekt und die Farbveränderungen des Kupfergrün. Nun wirkt es beinahe Türkis mit dunklen Stellen in der Mitte.



Bullseye Rosa von Nancy Tung

Notwitchcraft ID112.JPG
Diese Perle ist aus Bullseyeglas. Weiße Basis, zufällige, grüne Aventurinstringerdekoration und zufällige rosa Dots, die eingeschmolzen sind. Das Rosa dehnt sich aus und drückt das Aventurin weg, so, dass es ein Mosaikmuster bildet.



Klar und Mosaikgrün von Laura Williamson

Notwitchcraft ID111.jpg
Dies ist eine Klare Basis die mit Mosaikgrün überfangen wurde und dann mit Nilgrünen und Avokadogrünen Stringerstreifen verziert. Man sieht ganz deutlich die Farbseparationen an den Streifen.



Helles Elfenbein und Blau von Brittney Rhoda

Notwitchcraft ID110.JPG
Dieses Set ist aus hellem Elfenbein. Die Stringerdekoration ist aus 5 verschiedenen Blautönen: Türkis, Aquamarin, Dunkel Blau, Kobalt und hellem Türkis. Viele der Blautöne reagieren mit dem Elfenbein. Dies verursacht entweder dunkle Linien um das Blau herum oder Verfärbungen des Blautones.



Bronzeton ohne Reduktionsfritten von Janet Crosby

Notwitchcraft ID109.jpg
Die Dots auf dem Hahn sind von einer weichen und warmen Bronzefarbe. Diese wurde nicht mit Reduktionsfritten erzeugt. Ich habe Elfenbein für die Streifen benutzt. Dann habe ich Dots in EDP hinzugefügt. Das EPD erzeugt eine Reaktion aus schwarzen, braunen und anderen erdfarbigen Rändern. Ich wollte diese Farben bei dem Hahn erreichen, aber sie blieben Purpur. Also habe ich sie in einer starken Propanflamme reduziert und dieser hübsche gleichmäßige Bronzeton ist entstanden.



Wie Porzellan von Anne M Ricketts

Notwitchcraft ID108.jpg
Als ich diese Perlen gemacht habe, hatte ich mein Lieblingsporzellan im Hinterkopf. Ich habe Rosatöne und Elfenbein verwendet und versucht sie wie Porzellan erscheinen zu lassen.



Elfenbein, EDP und Anis von Gina M. DeStevens

Notwitchcraft ID107.jpg
Eine Basisperle aus EDP und Elfenbein wird verwirbelt. Darauf dann Dekorationen aus Anisweiß, eingeschmolzen mit einer mittleren Reduktionsflamme und mit einer Parallelzange flachgedrückt. Das Resultat ist ein Purpur/Schwarz/Blauer-Wirbel mit Dekorationen in Weiß mit silbernen Linien im Zentrum. Hasst EDP nicht reduziert zu werden, werden sie denken. Aber offenbar beschützt das Elfenbein das EDP davor sich völlig Evil Devitrifying zu verhalten und zu entglasen.



Elfenbein, Weiß, Aquamarin und Türkis von Mitra Friant

Notwitchcraft ID106.jpg
Diese Perle hat eine helle Elfenbeinbasis mit weißen Dots. Dann wurden größere Dots und Streifen mit hellem transparenten Aquamarin und hellem transparentem Türkis hinzugefügt. Diese beiden Farben reagieren mit dem Elfenbein, aber nicht mit dem Weiß, daher kann man die Muster unter den Dots erkennen.



Elfenbein Netz-Effekt von Sadie Cuming

Notwitchcraft ID105.jpg
Die Basisperle ist Schwarz mit einer Lage dunklem Elfenbein. Dann wurden türkis-, elfenbein- und korallefarbene Dots aufgesetzt und durchgekocht um die schwarzen Reaktionen hervorzurufen und sie in die Elfenbeinlinien sickern zu lassen und einen stärkeren Netz-Effekt zu erreichen.



Opalgelb und Mosaikgrün von Deb Cline

Notwitchcraft ID104.jpg
Dieser Effekt entsteht durch Opalgelb und Mosaikgrün. Man bekommt den "Augen Effekt" und die dunkle Linie in der Mitte des Stringers. Und wenn man mehrere Schichten Dots macht, wird das Opalgelb an den Rändern orange/rosa.



Dunkles Elfenbein wird Karamell von Carl Andrews (aka Flamekist)

Notwitchcraft ID103.JPG
Ich habe mich an meine ersten Perlentage erinnert und realisiert, dass da ein paar Farben waren, die ganz von selbst besonders dramatische Reaktionen zeigten. Die Auffälligste ist wohl dunkles Elfenbein. Läßt man es länger als nötig in der Hitze, entstehen transparente karamellfarbene Netze aus dem Nichts.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 8



Lila und Türkis von Lydia Johns

Notwitchcraft ID102.jpg
Diese Perlen sind aus Kupfergrün und Lauscha Violett. Das Kupfergrün verfärbt sich zu einem hellen Blau/Türkis, wenn es mit dem Violett reagiert.



Opal Himmmelblau und Kupfergrün von Kalera Stratton

Notwitchcraft ID101.jpg
Opal Himmelblau, Dots in Kupfergrün. Die Reaktion zwischen den Beiden erzeugt das Rot.



Dunkles Rot aus Zimt von Heather Ferman

Notwitchcraft ID100.jpg
Die Basis dieser Perlen ist Opalzimt. Ich habe alles mit dem Zimt gemacht, was man nicht soll...Ich bearbeite es in einer starken Propangasflamme. Ich bringe es wiederholt zum Anlaufen, um dieses dunke Weinrot zu erhalten. Ich erhitze die Perle, presse sie und kühle sie ab. Dann erhitze ich sie wieder. Ich mache dies 4 oder 5 mal, um diese dunkle Farbe zu erhalten. Für die Blütenblätter habe ich Vetrofond Amethyst genommen, da ich es mag, wie diese Farbe reagiert.



Elfenbein und Petroleumgrün von Iris Steigerwald

Notwitchcraft ID99.jpg
Basisperle aus dunklem Elfenbein und Dekoration aus Petroleumgrün. Und das passierte, als ich sie eingeschmolzen habe.



Opalgelb und Intensiv Schwarz von Denise Smith

Notwitchcraft ID98.jpg
Das ist der Effekt, der entsteht, wenn man Opalgelb und Intensiv Schwarz zusammen benutzt. Die Basisperle ist aus dunklem Braun.



Jaspisfarben von Debby Gwaltney

Notwitchcraft ID97.jpg
Ich habe mehrere Stücke Jaspis zu Hause. Nun habe ich versucht diese mit Glas nachzuahmen. Ich habe bis auf das Dunkelgrün von Lauscha nur Morettiglas benutzt. Ich habe alle Farben verwendet, die auch in dem Halbedelstein vorkommen. Viel zu viele um sie hier alle anzuführen. Aber dabei waren Opalgelb, Kupfergrün, P-255 Silver Pink, Helles Violett, Puderrosa, Opal Zimt, Senf und Elfenbein. Ich fand heraus, dass es am Besten funktioniert, wenn ich die erste Lage Dots eingeschmolzen habe und dann Dots in der selben Farbe darüber gesetzt habe. Erst dann habe ich Dots in Kontrastfarben gesetzt. Jede Schicht Dots wurde natürlich eingeschmolzen. Dann habe ich sie noch zu Lentils gepresst.



Koralle, EDP und Amethyst von Aimee Milan

Notwitchcraft ID96.jpg
Die Basisfarbe ist Koralle, umwickelt mit einen Twisty aus EDP und mittlerem Amethyst. Das EDP blutet aus und erzeugt so diese wunderbaren Farben.



6 Farben und Wirbel und Schwerkraft von Lisa Anderson

Notwitchcraft ID95.jpg
Diese Perle besteht aus 6 Farben. Basis ist dunkles Türkis mit Wirbeln aus einem selbstgemischten Stab aus Türkis, Petroleumgrün und Himmelblau und einem zweiten Stab aus Küpfergrün und etwas Mosaikgrün. Das Muster entstand durch die Reaktionen des Glases und durch Schwerkraft.



Rosa von Rebecca A. Yaniv

Notwitchcraft ID94.jpg
Basis dieser Perle ist P-260 Hellrosa. Stringer aus O-536 Zimt sind darum gewickelt.



Senf und Violett von Brad Pearson

Notwitchcraft ID93.jpg
Diese Perle ist aus Senf und Violett. Auch Blau und ein paar andere Farben erzeugen diesen Effekt. Die Perle muss leicht überhitzt werden.



Tintenblau und Kupfergrün auf Elfenbein von Wendy Adams

Notwitchcraft ID92.jpg
Dieses Armband ist aus dunklem Elfenbein, verziert mit Stringern in Tintenblau und Kupfergrün.



Lauscha Kokos und Kupfergrün von Becky Mason

Notwitchcraft ID91.jpg
Diese Perle besteht nur aus 2 Farben. Lauscha Kokos und Moretti Kupfergrün. Die Basis ist Kokos. Kupfergrün wurde als zufälliges Muster mit einem Stringer aufgetragen. Sobald der Stringer eingeschmolzen ist, reagieren die Farben. Das Kokos formt einen Rahmen um sich in hellem Grün. Durch Erhitzen in der Reduktionsflamme entsteht ein zusätzlicher metallischer Effekt.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 9



Pinkes Auge von Jane Kolb

Notwitchcraft ID90.jpg
Diese Perle war eine schöne Überraschung, als ich sie aus dem Ofen holte. Sie besteht aus Lagen aus Amethyst und Pink mit Intensiv Schwarzen Stringern. Diese Stringer erzeugten den "Augen-Effekt", nur diesmal mit silber gefederten Rändern rund ums Schwarz. Möglicherweise eine Reaktion mit dem "mysteriösen" Pink, das ich jedoch nicht identifizieren kann.



Schwarzer Samt von Donna Felkner

Notwitchcraft ID89.jpg
Dieses Perlenset ist aus meiner Black Velvet Collektion. Schwarze Basis mit Twisties aus EDP und Türkis mittel. Wenn diese Stringer direkt neben Opalgelb plaziert werden, laufen sie darüber. Kupfergrüne Stringer habe ich dann noch auf den EDP/Türkis-Twisty gelegt und eingeschmolzen. Sie machen dann ebenfalls ihren "Öl auf Wasser-Trick". Danach habe ich die Perlen chemisch geätzt.



Violette Streifen von Nicole Brown

Notwitchcraft ID88.JPG
Dies ist das "neue Violett" von Bullseye. Einfach um sich selbst gewickelt macht es Streifen in den verschiedensten Purpurschattierungen.



Verteilte Dots von Milyn King

Notwitchcraft ID87.jpg
Basis aus Koralle mit einem Mittelstreifen aus Uranium Gelb. Dann rechts daneben einen dünnen Streifen mit Intensiv Schwarz und links daneben mit dunklem Türkis hinzufügen und einschmelzen. Auf das Schwarz Dots von Silberrosa. Auf das Türkis Dots von Opalgelb. Einschmelzen. Weit verteilte Dots von dunklem Violett über alles. Einschmelzen. Mini Dots von Rubino Oro über die dunkel violetten Dots setzen. Einschmelzen. Hier wurden keine Fritten benutzt!



Bunte marmorierte Perle von Shannon Handel

Notwitchcraft ID86.jpg
Diese Perle ist aus Moretti Glas. Ich habe die vier Grundfarben Transparentes Gelb, Lapis Blau, ein tiefes Rot und handgezogenes dunkles Grün benutzt. Dann habe ich alle Farben der Länge nach auf der Perle aufgetragen, dann mit einem Zahnarztwerkzeug durchgeharkt. Dann einige Dots Klarglas gesetzt und dann die ganze Perle mit Klar überfangen, um ihr Tiefe zu verleihen. Danach habe ich sie dann noch mit einer Zange geformt.



Dark Silver Plum und Elfenbein von Elena Siroshton

Notwitchcraft ID85.jpg
Diese Perle ist aus einer Basis aus dunklem Silverplum und unregelmäßig aufgetragenem Elfenbein. Auf dem Elfenbein sind Dots aus tranparentem Bernstein hell um der Perle Tiefe zu verleihen.



Kupfergrün und Elfenbein von Sue Christian

Notwitchcraft ID84.jpg
20 Perlen aus Kupfergrün, hellem Elfenbein, Tintenblau und Pastell Salbeigrün. Die schwarzen Außenlinien sind der Effekt, den ich zeigen wollte. Er geschieht, wenn man Kupfergrün und Elfenbein (oder umgekehrt) zusammen bringt.



Violette Tapete von Deborah Haviland

Notwitchcraft ID83.JPG
Hier ist Opalgelb mit dem neuen Lauscha Opal Lavendel und transparentem Dunklem Purpur. Ich habe nie zuvor mit Opalgelb gearbeitet und fand heraus, dass es ein weiches Glas ist, und wenn man es mit den anderen Farben mischt, kommt etwas heraus, das aussieht wie violette Tapete.



EDP Blumen von Anna Lukas

Notwitchcraft ID82.jpg
Basis aus Amethyst mittel, EDP aus Blumen hier entsteht eine silberne Außenlinie.



Dichro von Patsy LeBlanc

Notwitchcraft ID81.jpg
Die Basis ist aus Bullseye Glas. Nach dem ersten Einschmelzen war ich unzufrieden und holte meine Mosaikzange und Dichroic Glas und knippste kleine Stücke ab und verteilte sie auf der Perle. Dann habe ich noch etwas roten Stringer aufgebracht und alles eingeschmolzen. Heraus kam etwas wunderschönes.



Schwarz/Gelb/Grün von Margarita Rosario

Notwitchcraft ID80.jpg
Ich begann mit einer weißen Basis, dann etwas Schwarz, Gelb und Grün. Dies ist das Resultat.



Kupfer und Schwefel von Julie Laplante

Notwitchcraft ID79.jpg
Beschreibung Ich wollte mich an der Kupfer und Schwefel Reaktion zwischen einigen Farben versuchen. Dies ist Petroleumgrün und Spezial Gelb 404 von Vetrofond mit Dots aus dunklem Elfenbein und dunklem Türkis. Überfangen mit Klarglas. Es machte viel Spass damit zu spielen. Ich bemerkte, dass der Schwarze-Linien-Effekt mit diesem Gelb variiert - manchmal besser sichtbar ist als ein anderes Mal, manchmal eher verwaschen, vielleicht weil es eine milchige Farbe ist?



Not-Witchcraft-Callenge Seite 10



Bunte Reaktionen von Gail Boo

Notwitchcraft ID78.jpg
Diese Perlen entstanden durch die Verwendung verschiedener Basisglasfarben Silberrosa, Kupfergrün, oder auch Moretti Elfenbein. Dann habe ich EDP, Nilgrün, Braun, Neues Violett und Himmelblau hell um die jeweilige Grundperle gewickelt und eingeschmolzen und habe die ganze Perle etwas verlaufen lassen und mit der Gravitation gearbeitet. Einige der grünen Perlen sind überfangen. Ich habe keine Fritten benutzt, auch wenn es vielleicht bei einigen Perlen so aussieht - es handelt sich dabei um kleine Dots aus Kupfergrün. Auch habe ich versucht die Farben zum Reagieren zu bringen und habe sie etwas reduziert.



Rote Perle mit blauen Blumen von Kaye Husko

Notwitchcraft ID77.JPG
Bei diesem Set reagiert das Kupfergrün mit dem Rot und bildet Außenlinien bei den Dots und Verzierungen. Manchmal, wenn ich Kupfergrün benutze, reagiert es mit der Grundperle und bildet eine dunkle Linie in der Mitte. In diesem Fall jedoch wurde es eine dunkle Außenlinie. Die Blumen bestehen aus zwei Farben Himmelblau und Tintenblau - es erscheint aber, als wären 4 Farben im Spiel, da die beiden Blautöne miteinander als auch mit der roten Grundperle reagieren.



Grüne Perle mit Terracotta Muster von Linda Campbell

Notwitchcraft ID76.JPG
Petroleumgrün und Opalgelb sind für diesen Effekt verantwortlich



Rosatöne von Simone Stolte

Notwitchcraft ID75.jpg
Farben Schwarz intensiv, Kupfergrün, sowie bei einigen Perlen Koralle. Alle nur mit Gas, also ohne Sauerstoff, gewickelt.



Violet und Türkis von Dianna Trout

Notwitchcraft ID74.jpg
Der Grundbicone besteht aus dunklem Elfenbein. Dann habe ich Kupfergrün hinzugefügt und zu einem "x" geformt. Dies habe ich mit EDP wiederholt. Für die Mitte habe ich habe Elfenbein und Transparente dunkle Aquadots gestapelt. Dann habe ich alles eingeschmolzen. Es ergibt die übliche Linie um das Grün und EDP. Ich habe aber nicht damit gerechnet, dass die dunklen Elfenbeindots völlig dunkel werden und dunkle Linien durch das dunkle Aqua ergeben.



Rosa von Faith Carbaugh

Notwitchcraft ID73.jpg
Dieses kleine Herz besteht aus einer Grundperle aus Opalgelb mit Lauscha Opak Rosa Stringer. Das Opak Rosa ist in das Opalgelb gesunken und hat die Linien und die starken Farbveränderungen im Opalgelb verursacht.



Metallischer Schimmer von Katie Green

Notwitchcraft ID72.JPG
Dunkles Violett verursacht eine metallische Reaktion, mit Kupfergrün kompiniert wird diese noch verstärkt. Was ich nicht vermutet hatte, war die Reaktion der transparenten lilafarbenen Dots, die nun einen perlmuttartigen Schimmer aufweisen. Diese biconeförmige Perle misst 48mm von Loch zu Loch.



Rubino Oro und Weiss von Julio Wray

Notwitchcraft ID71.jpg
Eine Basis aus Rubino Oro und Stringerdeko in Weiß. Die Kombination dieser beiden Farben verursacht natürlich die dunklen, mittleren Linien im Weiß.



Türkis und Rosa von Kirsten Peters McGrath

Notwitchcraft ID70.jpg
Ich habe Kupfergrün, Elfenbein und helles Violett benutzt. Die Perle in der Mitte hat eine Art Netz, dort wo das Elfenbein sehr schmal ist und das Kupfergrün fast berührt. Ich liebe das metallische Aussehen, dass das Kupfer bei der Perle mit dem Wirbel annimmt .



Gelb und Rosa von Sarah J Schalken

Notwitchcraft ID69.jpg
Diese Perlen sind ganz simpel und einfach. Basis aus Pastell Opalgelb und Dots und Streifen in EDP. Das EDP reagiert sehr stark mit dem Opalgelb.



Violett mit Silber Schimmer von Brea VanPutten

Notwitchcraft ID67.jpg
Ich habe diese Perle aus Amethyst transparent mittel, Violett dunkel, und hellem Violett gemacht. Ich habe kleine Streifen aus Violett hell und Violett dunkel auf Amethyst mittel aufgetragen und eingeschmolzen. Aus der Flamme kam es mit dem schönen silbernen Schimmer.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 11



Türkis Violett von Jamilyn Daniels

Notwitchcraft ID66.jpg
Dies ist ein simpler Effekt - das rote Kupfergrün, überfangen mit Klarglas. Man erhält dadurch ein tolles Pink und Minzgrün. Ich liebe es! Funktioniert auch toll mit Klarglasstringern!!



Rosa von Sandy Hunter

Notwitchcraft ID64.jpg
Diese Perle habe ich gemacht, als ein Kunde eine große Perle für eine Rhodochrosite Kette benötigte. Sie besteht aus drei verschiedenen Alapaster/Opalino Farben (Zimt, Pink und Weiss). Diese sind miteinander vermischt, fast vom Dorn tropfen lassen und wieder eingefangen und zur Perle geformt.



Türkis mit rosa Blumen von Debra Dowden-Crockett

Notwitchcraft ID63.jpg
Diese Perle besteht aus gleichen Teilen Kupfergrün, Türkis und Purpur. Schwarz habe ich hie und da in kleinen Mengen eingesetzt. Mein Ziel war es herauszufinden, wie diese hochreaktiven Farben miteinander reagieren. Leider war der Effekt nicht so dramatisch, wie erhofft. Der Prozess rief einige interessante Farbstreifen hervor. Zum Schluss musste ich ein paar Blüten hinzufügen, was ich scheinbar immer mache. Die Grundfarbe verleiht Tiefe und hebt die Dekoration hervor.



Blau von Karen Millsap

Notwitchcraft ID62.jpg
Wedgewood Blau von Lauscha ruft interessante Reaktionen hervor, wenn man es mit Moretti oder Lauscha Schwarz und hellen Moretti Farben kombiniert, wie z.B. Weiß. Manche dieser Reaktionen erinnern an die von EDP. Die Perle muss sehr stark erhitzt werden um sie hervorzurufen. Blaue und Weiße Dots auf einer schwarzen Basisperle verursachen einen purpurfarbenen Ring, der im Schwarz beginnt und ins Weiß übergeht. Schwarze und Blaue Dots auf Weiß erzeugen eine schwarze Linie oder einen sternähnlichen Effekt, je nach Position der Dots, da das Schwarz unter das Weiß sinkt, aber es strahlt auch nach außen in das Weiß, wo es mit dem Blau ragiert. Das Blau neigt auch dazu, im Weiß ohne klare Trennung zwischen den Farben zu verblassen. Schwarze und weiße Dots auf Blau verursachen Ringe im weißen Bereich.



Ume Matsuri von Elle Dowd

Notwitchcraft ID61.jpg
Dieses Set ist aus Moretti Klarglas über Rot-Kupfergrün, dann gedottet mit weißen Blüten. Wo das Klar das Kupfergrün berührt, bleibt die Perle rot. Wo es unabgedeckt ist, bleibt es Grün. Das eingeschmolzene Klar sinkt verschieden tief und erzeugt dadurch einen eigenen Effekt. Ume Matsuri ist japanisch für Pflaumenblütenfest.



Magenta und Pflaume von Kandice Seeber

Notwitchcraft ID60.jpg
Dieses Set wurde eine wundervolle Magenta- und Plaumenfarbenen Basis mit weinroten und silbernen Akzenten. Dieser Effekt wird erreicht, indem man die 3 Farben Pflaumenblau hell, Rubino Oro und Flieder übereinander schichtet. Der Silbereffekt ist natürlich auf das Silber im Pflaumenblau hell zurückzuführen. Dies geschieht, wenn man es in einer kühlen, sauerstoffreichen Flamme bearbeitet.



Rubino Oro und Kupfergrün von Lisa New

Notwitchcraft ID59.jpg
Ich liebe diese Reaktion, die ich erhalte, wenn ich Rubino Oro und Kupfergrün übereinander schichte. Diese Perlen beinhalten ebenfalls Avocado und verschiedene Schattierungen von Violett.



Blau und Grün von Elke Szeklinski

Notwitchcraft ID58.jpg
Farben Opal-Celeste von Moretti, Medium Bernstein von Lauscha und Wedgewood Blau von Lauscha



Rosa und Violett von Eva France

Notwitchcraft ID57.jpg
Ich habe Anisweiß und Violett gemischt. Eine Spirale aus Lauscha Klar darum gezogen und in einer reduzierten Flamme überarbeitet.



Petroleum Grün und Koralle von Carol Holaday

Notwitchcraft ID56.jpg
Ein Twisty aus Petroleumgrün und Schwarz auf einer schwarzen Basis und dann reduziert. Die Kupferfarbe wirkt an vielen Stellen sehr metallisch (Spiegel) und dunkel Korallenrot an manchen Stellen.



Koralle/ Orange von Sarah Walton

Notwitchcraft ID55.jpg
Ich habe eine Koralle/Orangefarbige Grundperle als Basis genommen, dann weiße Dots aufgesetzt und dazwischen wieder kleinere schwarze Dots. Dies hat diesen "Netz-Effekt" verursacht.



Bunt von Sabine Rondorf

Notwitchcraft ID54.jpg
Ich habe Moretti Petroleumgrün, Orange, Gelb, Weiß, Rot und Grün benutzt. Ich habe nur mit Propan gearbeitet. Ich habe drei unterschiedliche Twisties gewickelt und habe diese in die Petroleumgrundperle eingeschmolzen. Dann habe ich sie mit dem Graphitpaddel gequetscht. Zuletzt habe ich weiße Dots und dann rote als Rand gemacht.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 12



Lila von Janet Comer

Notwitchcraft ID53.jpg
Diese Lentilperlen sind aus Elfenbein als Basis. Sie sind dekoriert mit eingeschmolzenem EDP und Elfenbein Twisites. Die Reaktion zwischen dem Elfenbein und dem EDP ergibt einen interessanten rauchigen Effekt. Ich habe EDP Scheiben und überfangene SIS Donuts hinzugefügt, um das Set zu vervollständigen. (Anm. d. Übersetzers: Als Glas wird in der Originalbeschreibung Elfenbein mittel angegeben. Da es das jedoch nicht gibt, habe ich auf eine Angabe des Farbtons verzichtet.)



Gelb Schwarz von Megan David

Notwitchcraft ID52.jpg
Basis ist eine schwarze Perle umwickelt mit einem Twisty aus Rot, Türkis und Gelb, um diesen Effekt zu erzielen. Türkis reagiert mit Rot und Gelb und bildet eine dunkle Linie zwischen den Farben. Manchmal bildet sich auch eine dunkle Linie im Türkis.



Mit Rosa von Amanda Sanford

Notwitchcraft ID51.jpg
Basisperle ist aus einer Vetrofond Opalino-odd-lot-Farbe, darauf Dots aus Kupfergrün und Koralle.



Violett matt von Nina Marschner

Notwitchcraft ID50.jpg
Nur EDP, reduziert und teilweise geätzt.



Vermischt von Priss Edwards

Notwitchcraft ID49.jpg
Kupfergrün (linke Perle) helles Silverplum (rechte Perle). Auf beide mit Opalgelb und Intensiv Schwarz zufällig rundherum aufgetragen. Das Kupfergrün wurde intensiv erhitzt. Das Blau ist wahres Blau.



Kaleidoskopperlen ohne EDP ! von Christina Skoog Holmertz

Notwitchcraft ID48.jpg
Kaleidoskopperlen ohne EDP! Diese Perlen sind aus Lauscha Klar mit Dots aus Kupfergrün. Zwischen den grünen Dots habe ich kleine Dots in Lauscha opak Rosa gesetzt. Wenn man die Dots einschmilzt reagiert das Glas mit dem Kupfergrün als wäre es EDP. Das Rosa ist so hell, dass es zu verschwinden scheint, wenn es in das Klar eingeschmolzen wird. Man muss schon genau hinsehen um es zu entdecken.



Schwarz mit Farbgürtel von Debbie Gay

Notwitchcraft ID47.jpg
Ich habe Intensiv Schwarz, transparent Rot und Vetrofond Elfenbein benutzt. Als erstes habe ich Elfenbein mit einer leicht reduzierenden Flamme gescholzen, habe dann das Schwarz hinzugefügt, habe es geschmolzen bis es anfängt zu laufen und habe es flach gedrückt, geformt und wieder flach gedrückt. Schließlich habe ich es in seine Endform gebracht und im Ofen getempert. (Anm. d. Übersetzers.:Wo bleibt hier das Rot?)



Türis mit Bunten Streifen von Astrid Kreuz

Notwitchcraft ID46.jpg
Sie sind aus Petroleumgrün mit Stringerdeko aus Gelb, Orange und Rot. Es bildet sich ein Außenlinieneffekt, wenn man die Stringerdeko einschmilzt.



Lila... von Teri Persing

Notwitchcraft ID45.jpg
EDP. Verschieden stark erhitzt und gepresst....



Grün und Blau von Elisabeth Markl

Notwitchcraft ID44.jpg
Die beiden Perlen sind aus transparentem Moretti Gelb und Pastell dunkel Türkis. Die schwarzen Linien dazwischen sind die Reaktion zwischen den beiden Farben.



Klar und Blau von Angela Brackrogge

Notwitchcraft ID43.jpg
Ich habe diese Perlen aus klarem Lauscha, Aventurin und neuem Türkis gemacht. Ich habe mit der Flamme gespielt, um den Silbereffekt beim Türkis zu erhalten. In der Mitte schimmert es wie ein Meer aus Sternen.



Oranges Herz von Jean Hickok

Notwitchcraft ID42.jpg
Koralle zu verwenden ist immer ein Genuss. Man weiß nie, welche Farben entstehen. Bei dieser Perle erschienen Pink, Orange und Gelb. EDP wurde hinzugefügt, das auch ein paar Tricks kann und schwarze Effekte verursacht hat.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 13



Türkis und Elfenbein von Misty Reese

Notwitchcraft ID41.jpg
Dies ist eine klassische Kombination von Elfenbein und Türkis. Die Reaktion der Farben verursacht den Außenlinieneffekt, wenn das Design eingeschmolzen wurde. Ich habe auch etwas Violett hinzugefügt um die Kreation interessanter zu machen.



Schwarz, Rot und Grün von Deborah Katon

Notwitchcraft ID40.jpg
Diese Perle hat Grau und Limonengrün sowie transparentes Rot (es ist kein schwarz!) sowie einiges anderes in sich vereint. Ich spiele mit der Flamme um das Kupfer aus dem Grün herauszukitzeln . Es sind einige interessante Teiche und Flüsse entstanden.



Gold von Isabelle Merkel

Notwitchcraft ID39.JPG
Die größere Perle im Vordergrund ist aus Rubino Oro, hellem Aqua und Kobalt, reduziert - Voila! Die kleinere Perle im Hintergrund ist aus Bernstein Alabaster, Rubino Oro und Aqua mittel und sehr stark reduziert.



Gelbe Dots von Wizzie Brown

Notwitchcraft ID38.jpg
Die Basisperle ist aus Zitronengelb. Wenn man Himmelblau dazugibt erhält man schmale Außenlinien, ähnlich wie bei Türkis/Elfenbein.



Silberrosa von Dwyn Tomlinson

Notwitchcraft ID37.jpg
Winzige Dots Intensiv Schwarz auf Silberrosa ergeben einen "explodierendes-Wurmloch-in-eine-andere-Galaxie"-Effekt. Das Silberrosa gibt eine reichhaltige, variable Hintergrundfarbe, wenn es mit dem Intensiv Schwarz interagiert.



Elfenbein und Türkis von Paula Pennell

Notwitchcraft ID36.jpg
Diese Perle sieht aus wie ein Türkis-Edelstein. Eine Grundperle aus Elfenbein, "beschmiert" mit Türkis mittel, bedeckt von einer schnörkeligen Linie eines Intensiv Schwarz Stringers. Alles einschmelzen und das Glas laufen lassen und wieder "einfangen". Ich wiederhole diesen Schritt 4 - 5 mal und drehe den Dorn jedesmal 1/4. Danach kräftig durchbraten, bis das Schwarz zu einem Spinnwebartigen Muster explodiert. Dann noch formen - fertig.



Weiß und Grün gestreift von Jacky Rimkus

Notwitchcraft ID35.JPG.jpg
Ich habe einen Bicone aus Lauscha Oliv gemacht. Dann Dekorationen mit einem dicken Anisweiß Stringer gemacht und anschließend eingeschmolzen (reduzierende Flamme). Danach habe ich die Perle geformt und 2 Dots Klar aufgebracht.



Blau von Cecilia Labora

Notwitchcraft ID34.jpg
Basisperle aus dunklem Türkis mit transparentem Aqua verwirbelt. In transparent dunkelblauen Fritten gerollt . Dann mit einem Stringer verwirbelt und reduziert. Das Türkis, das mit Auqa bedeckt war, bleibt intakt, der Rest wird matt Silber.



Schillerndes Blau von Julia Benham

Notwitchcraft ID33.jpg
Die Hauptperle in diesem Set ist aus einer weißen Basis, umhüllt mit Silber, dann darauf transparentes Aqua. Wo kein Aqua war, wird das Weiß zu einer glänzenden Cremefarbe.



Rosa und Türkis von Lisa Sharik

Notwitchcraft ID32.jpg
Helles Violett, EDP Stringer und Kupfergrüne Dots. Sieht aus wie Art Deko Tapete.



Helles Türkis von Charmaine Jackson
Grundperle aus Türkis, Schnörkel aus dunklem Elfenbein, Dots aus hellem Elfenbein und darauf Blümchen aus hellem Elfenbein.

Notwitchcraft ID30.jpg


Herz von Linda Staley

Notwitchcraft ID29.jpg
Ich habe eine runde Grundperle mit glitzerndem Gold/Kupfer (#916)(Anm. d. Übersetzers.: eventuell Aventurin gold oder Pixiedust?) gemacht. Ich habe sie zwischen zwei Formwerkzeugen gequetscht und erhielt eine eckige Form. Ich habe einen großen Dot EDP(#P-254)aufgesetzt, den ich mit einem Buttermesser zu einem Herz geformt habe. Es war glänzend und glatt als ich es zum Abkühlen gab. Als es aus dem Ofen kam, war das Herz matt, entglast, wie geätzt.



Not-Witchcraft-Callenge Seite 14



Grün bis Braun von Joan Hoffacker

Notwitchcraft ID28.jpg
Diese Perlen sind aus Grün mit blauen Aventurinstringern. Wenn man diese Perle nicht überhitzt, bleibt das Glas grün. Überhitzt man es etwas, bilden sich Streifen. Überhitzt man es stark, dann wird es braun.



Sangria von Nancy Wadelton

Notwitchcraft ID27.jpg
Dunkles Türkis, Koralle und etwas helles Elfenbein interagieren hier und lassen dunkle Linien zwischen den Farben entstehen.



Blaue Vase von Scott Varrell

Notwitchcraft ID26.jpg
Dieses Gefäß ist aus Klarglas von Lauscha und Kupferfolie. Die Kupferfolie erzeugte dieses überwältigende Blau mit zarten Schattierungen und durchzogen von Bläschen.



EDP Effekt von PEtra Janssen

Notwitchcraft ID25.jpg
Diese Perle ist aus einer schwarzen Basis. Verformungs-Effekt zwischen EDP und Türkis, man erhält einen zusätzlichen Effekt wenn man Orange auf das EDP gibt. Sehen sie die Hexenkreise? Lustig!...



Orangerot von Mona Hair

Notwitchcraft ID24.jpg
Dunkel Rot spezial mit Dots aus Peach Melba (?) und überfangen mit transparentem Orange, ein paar Perlen sind mit 22K Goldfolie und ein paar ohne Goldfolie. Die Farbe ist ein Hochenergieresultat! Das Glas scheint von innen heraus zu leuchten wie mit einem Eigenleben!



--Perlentiger 17:03, 27. Aug 2006 (CEST) bis 18. Feb 2007

Überarbeitet und Bilder eingefügt von Barbara 19:04, 19. Feb. 2013 (CET)